Esel

(Equus asinus asinus)

  • Lebensraum: karges Land
  • Lebensdauer: bis zu 50 Jahre
  • Nahrung: hartes Gras, Heu
  • Gewicht: zwischen 80 und 450 kg
  • Schulterhöhe: Zwergesel: 80 - 105 cm, Normalesel: 135 cm, Riesenesel: größer als 135 cm

Der Esel gehört zur Familie der Pferde. Sein Fell ist grau gefärbt, manchmal auch braun oder rötlich. Am Rücken führt ein dunkler Strich entlang und manchmal sind Streifen auf den Beinen zu sehen. Der Bereich um die Augen und das Maul ist heller, und natürlich sind die langen Ohren ein typisches Merkmal des Esels. Die Heimat des Wildesels ist karges, raues Land. Er stammt ursprünglich aus den bergigen Steinwüsten Nordafrikas. Man unterscheidet drei verschiedene Eselarten: den Zwergesel, den Normalesel und den Riesenesel. Wie sich erahnen lässt, unterscheiden sie sich in der Größe.

Aber sind Esel wirklich so stur? Vielleicht könnt Ihr es im Park selbst herausfinden...